Begonnen hat es 1995, als ich von einer Freundin mein erstes "Zuchtmeerschweinchen" geschenkt bekommen habe, eine rot-weiße Glatthaarsau namens Ruby, dazu kam dann die Schwarzschimmelsau Anna und eine Magpiesau namens Lotta.

Mit diesen drei Tieren fing 1995 die "Meerschweinezucht auf dem Busch" an.

Glatthaar Magpie Lotta (1995)


Glatthaar Schwarzschimmel Anna (1995)



Da meine Freundin Mitglied im MfD war, bekam ich die ersten Infos zur Zucht und bin als Gast auch auf den ersten Austellungen gewesen.

Mir war sehr schnell klar, dass es mir die glatthaarigen Tiere mit der Schimmelung angetan haben und ich informierte mich über diese besonderen Zeichnung.

Einige Jahre züchtete ich nur glatthaarige Tiere, bis ich über Trägertiere ca. 2000 auch US Teddys in den Bestand bekam. Mein Ziel war es typvoll US Teddy Schimmel zu züchten. Dies ist auch geglückt, so dass ich diese ab 2006 auf Ausstellungen des OMNC gezeigt habe.


2002 kamen zudem Schimmel-Rosetten in meine Zucht, zu einer Zeit, in der kaum einer Interesse an Rosetten hatte und es kaum Rosetten gab.

 
Mein berufliches Umfeld änderte sich 2005 und ich hatte wesentlich weniger Zeit. Darum stellte ich die Zucht von Rosetten schweren Herzens ein.


2012 verzichtete ich auch darauf meine geliebten Schimmelteddys weiter zu züchten und 2014 stellte ich dann auch die Magpie-Zucht ein :( .


Mein züchterischer Ehrgeiz ruhen jetzt ganz auf den Schimmel in Glatthaar. :o)

Bemerkungen zur Schimmelzucht

Bemerkungen zur Magpiezucht

Mein Banner